Tena Inkontinenzprodukte für Männer und Frauen

Sicher und komfortabel mit schwacher Blase leben…




Tena, der etablierte Markenführer für Inkontinenzprodukte in Europa, ist richtungsweisend bei der Bewältigung des Volksleidens Inkontinenz. Die auch als Blasenschwäche bekannte Erkrankung umschreibt das Unvermögen, die Blasenentleerung zu steuern. Obwohl etwa acht Millionen Bundesbürger unter einer schwachen Blase leiden, gehört die Erkrankung zu den Tabuthemen. Viele Betroffene behelfen sich jahrelang mit ungeeigneten Hilfsmitteln und ziehen sich immer mehr in die Isolation zurück.

Dabei tragen hochwertige Inkontinenzprodukte dazu bei, Alltag sowie Wohlbefinden der Leidtragenden zu verbessern. Tena bietet eine umfangreiche Produktauswahl für unter Harnverlust leidende Frauen und Männer – damit sie ihr gesellschaftliches Leben endlich wieder aktiv gestalten können.


 

Tena – Produkte und Services bei Inkontinenz und Blasenschwäche

Das weltweit führende Unternehmen im Inkontinenzmanagement arbeitet stets engagiert an der Weiterentwicklung seiner Produkte und Leistungen. Die Firmenaufgabe ist klar definiert: Alltag und Lebensqualität von Frauen und Männern, die unter einer sensiblen Blase oder Blasenschwäche leiden, weltweit zu verbessern. Davon profitieren Privatkunden und Einrichtungen im Gesundheitswesen in 90 Ländern.

 

Was bedeutet Inkontinenz?

Das weitverbreitete Leiden kann in jedem Alter auftreten. Auch Männer sind vom ungewollten Urinverlust betroffen. Schätzungsweise jede vierte Frau entwickelt im Laufe ihres Lebens eine Blasenschwäche, bei Männern ist es jeder Zehnte. Genaue Zahlen sind aufgrund der Dunkelziffer nicht möglich.

Inkontinenz beeinträchtigt das Leben der Betroffenen massiv. Es kommt zu Problemen im beruflichen und privaten Leben. Oftmals ruft das Leiden eine soziale Ausgrenzung hervor. Mediziner unterscheiden zwischen verschiedenen Inkontinenzformen. Die Ursachen sind vielfältig. Frauen leiden beispielsweise unter Harnverlust infolge einer Gebärmuttersenkung oder Blasensenkung. Zudem sind häufig junge Mütter unmittelbar nach der Geburt inkontinent (Belastungsinkontinenz).

inkontinenzeinlagen von tena

Männer entwickeln eine Blasenschwäche aufgrund von Übergewicht, neurologischen Erkrankungen, Blasen- und Harnröhrenverengungen, Harnsteinen, Blasenentzündungen, Prostatavergrößerung sowie Schädigung des äußeren Blasenschließmuskels infolge von Operationen oder Unfällen. Überdies kann auch das männliche Geschlecht unter einer (erblich bedingten) schwachen Beckenbodenmuskulatur leiden.

Bei Inkontinenz raten Ärzte oftmals zu gezieltem Beckenbodentraining. Denn Beckenbodentraining gilt bei diesem Leiden als effektive Behandlungsmaßnahme. Je nach Schwere/Ursache der Blasenschwäche kann Beckenbodentraining Betroffenen nachhaltig helfen.




In welchem Zusammenhang kann Beckenbodentraining helfen?

Der Beckenboden, eine aus Muskeln bestehende Platte, bildet den unteren Abschluss der Beckenorgane und des Bauchraumes. Während des Beckenbodentrainings wird der Beckenboden für eine gewisse Zeit willkürlich angespannt und wieder entspannt. Im Laufe der mehrmals hintereinander durchzuführenden Übungen findet eine Balance zwischen muskulärer An- und Entspannung statt.

Allerdings kräftigt Beckenbodentraining nicht nur die Beckenbodenmuskulatur. Die Betroffenen lernen außerdem, wie sie die besagte Platte, beispielsweise durch Hebetechniken, entlasten und so Druck vom Beckenboden nehmen können.

Bestenfalls werden die Bewegungsabläufe des Beckenbodentrainings unter physiotherapeutischer Anleitung erlernt. Außerdem sollte das Beckenbodentraining auch im häuslichen Umfeld regelmäßig (täglich) durchgeführt werden. Zudem kann Beckenbodentraining nachhaltig verhindern, dass sich die Beschwerden verschlimmern.

Beckenbodentraining ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet.
 

Tena Produkte helfen im Alltag und verbessern das Wohlbefinden

Tena bietet sowohl für die Blasenschwäche der Frau als auch für die des Mannes ein umfassendes Sortiment. Die innovativen Produkte sind qualitativ hochwertig, diskret und extrem saugfähig. Bei ihrer Entwicklung wurde auf Komfort, optimale Hautgesundheit und Würde des Benutzers äußersten Wert gelegt.

Tena hält für die leichte, mittlere sowie schwere Blasenschwäche (Slip-) Einlagen/Vorlagen und Einwegschutzunterwäsche bereit. Die Produkte überzeugen durch eine zuverlässig hohe Flüssigkeitsaufnahme bei Tag und Nacht sowie ein geringes Produktvolumen. Sie sind in verschiedenen Saugstärken und Größen erhältlich. Bei bestehender Unsicherheit, welches Produkt das jeweils Richtige ist, bietet Tena kostenlose Testpakete an.

Mit zu den beliebtesten Produkten zählt beispielsweise Tena Pants Super *. Die Einweghöschen mit extrem starken Saugkern gewähren Frauen und Männern mit mittlerer bis starker Blasenschwäche unauffälligen Schutz. Dank Body-Close-Fit besitzen die Pants eine körpernahe Passform und einen perfekten Sitz.

Elastische Beinbündchen wirken Hautirritationen entgegen, während die Felldry-Oberfläche ein angenehm trockenes Tragegefühl vermittelt. Weiterhin beliebt sind Tena Lady Extra Plus * sowie Tena Pants Discreet *. Diese und alle anderen Tena-Produkte sorgen für mehr Lebensqualität, trotz Inkontinenz.




* Amazon Partnerlink